Technische Voraussetzungen für die Aufführungen:

Aufbau 2 Stunden, Abbau 1,5 Stunden
Ansprechpartner für den Aufbau am Veranstaltungsort
Für den Aufbau wird eine (nicht zu kleine) Leiter benötigt.
Der Raum muss für die Aufführung verdunkelt werden können.
Der Raum sollte mindestens 3,50 m breit und 9,00 m lang sein.
Es können ca. 60 – 70 Zuschauer pro Aufführung eingelassen werden.
Wegen der speziellen Sichtverhältnisse bei der Marionettenbühne ist ein ansteigender
Zuschauerraum nötig. Darum sollte, wenn dieser nicht vorhanden ist, möglichst folgende
Bestuhlung vorgenommen werden:

1. niedere Bänke
2. kleine Stühle
3. große Stühle
4. hinten Tischreihen


Zur Deckung unserer laufenden Kosten benötigen wir bei einem Gastspiel mit 1 Aufführung 300,- Euro plus Fahrgeld.
Eine weitere Aufführung kostet 90,- Euro zusätzlich. Bei größeren Entfernungen brauchen wir freie Unterkunft und Verpflegung
oder einen entsprechenden finanziellen Ausgleich.